Über Arborphil

5 Jahre war ich in der Erlebnispädagogik tätig bevor ich in die reine Baumpflege gewechselt bin. Hierbei war ich vor allem für den Bau, den Betrieb und die Wartung von stationären und mobilen Hochseilgärten verantwortlich. Nach und nach wuchs mein Interesse für den Bereich der seilunterstützten Baumpflege immer weiter.

Nach verschiedenen absolvierten Kursen, Lehrgängen und Fortbildungen bin ich mittlerweile European Treeworker und FLL-zertifizierter Baumkontrolleur. Darüber hinaus bin ich Sachkundiger für persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz nach DGUV Grundsatz 312-906. Durch die regelmäßige Teilnahme an Fachtagungen und Baumklettermeisterschaften, bin ich fachlich und technisch stets auf dem neusten Stand.

Als Baumpfleger habe ich die Seilklettertechnik als Hilfsmittel gewählt. Mit geringem Aufwand kann ich so, unabhängig vom Standort und mit Verzicht auf schweres Gerät, jeden Baum bis in den Feinastbereich hinein erreichen. Das bedeutet für unsere Kundinnen und Kunden nicht nur eine besonders flexible, sondern auch schnelle und schonende Ausführung der Maßnahmen.

Überzeugen Sie sich selbst!